Sonntag, 12. Mai 2013

Twist Shirt


 Dieses Shirt ist nach dem Schnitt Top 107B aus der Burda 5/2011, englische Ausgabe, entstanden.

 Ursprünglich war für das Futter der gleiche Stoff wie aussen vorgesehen. Da mein Stoff nicht besonders breit war bin ich auf einen anderen Jersey ausgewichen. Und so sieht man das Verdrehte am Träger auch besser. Leider waren die Träger super zu lang und ich musste am Ende nochmal neu zusammen nähen. Jetzt ist es nicht so schön versteckt wie ursprünglich.

Die Raffung im unteren Vorderteil war nicht schwierig zu nähen, vor allem wenn man das schön öfter gemacht hat. Das geht nach dem gleichen Prinzip wie z.B. hier. Ich würde aber nächstes Mal von unten angefangen die beiden Teile aneinandernähen. Ein Teil der Raffung hat sich nämlich vom Nähfuss mitverschieben lassen und jetzt ist das gerafft unten doller als oben. Wäre andersrum wahrscheinlich schöner.

Das Top lässt sich schnell nähen und ist doch nicht langweilig. Ich werde bestimmt noch eins machen.




Kommentare:

  1. Für die heißen Tage, die wir hier haben, wäre Shirt ganz gut.

    AntwortenLöschen
  2. :-) Hoffentlich hab ich auch bald das Glück. Ich werde nochmal üben, damit die Nähte in der Mitte besser aufeinander treffen. Es ist wirklich bequem für den Sommer.

    AntwortenLöschen